IEM Computermusikensemble @ Porgy Vienna, Sept. 9th, 2011

(C) Winfried RitschOn Friday, September 9th 2011 the ICE (IEM Comutermusik Ensemble) will play at Porgy&Bess in Vienna. [ Vienna Roomservice ]

IEM Computermusic Ensemble „ICE“

Jamilla Balint, Clara Hollomey, Matthias Kronlachner, Peter Venus, Marian Weger, Wen Liu, Winfried Ritsch

One conductor computer gets all audio signals over Ethernet connection (Jacktrip) and renders an Ambisonics soundfield from the spatialisation data sent by the individual musicians.

The musicians play with different controllers like Nintendo WiiRemote, Microsoft Kinect, Korg Nano Pads, Monome…

Pieces are composed for the ensemble or adapted to be played by a variable number of computer musicians.

Das IEM Computermusic Ensemble ist eine Gruppe von MusikerInnen aus dem Umfeld des IEM die mit Computermusikinstrumenten, das sind interaktive virtuelle Instrumente oder Simulationen von realen Instrumenten, zeitgenössische Musik aufführen, welche für Computermusikensembles, speziell ICE komponiert wurde oder Adaptionen von bestehender Literatur aus dem Bereich der Kammermusik sind. Einzigartig dabei ist, das ihr Instrumentarium in einem mehrdimensionalen Raumlautsprechersystem, bevorzugt 3D Ambisonics Systems, wiedergegeben wird und somit räumlich verteilte Instrumentalmusik aufführbar macht.
Für das erste öffentliche außeruniversitäre Konzert von ICE wurde das Programm „fields“ zusammengestellt, wo unter anderem Werke wie „Vacation Teleport 2“, „Sound Drifting“ interpretiert werden. (Pressetext)

 

   

2 thoughts on “IEM Computermusikensemble @ Porgy Vienna, Sept. 9th, 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam protection: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.